Hinweis

Letzte Runde im Finale um die Deutsche Amateur Schach Meisterschaft in Leipzig.
Habe gegen einen Jugendlichen gespielt. Er hat mit F4 eröffnet und hätte ich nicht kapitale Fehler gemacht, hätte ich gut gestanden...
Aber trotz einer aussichtslosen Lage habe ich meinem Gegner ein Remis angeboten im 76. Zug, das er aber siegesgewiss abgelehnt hat. Durch energisches Nachsetzen haben wir uns aber im 84. Zug mit Punkteteilung getrennt.

1. f4 d6
2. Sf3 Sc6
3. d3 Sf6
4. e4 Lg4
5. Le2 LxSf3
6. Lxf3 Tb8
7. Sc3 e5
8. f5 Se7
9. Lg5 c6
10. De2 d5
11. exd5 Sxf5
12. Dxe5 + De7
13. Dxe7 + Lxe7
14. dxc6 Sd4
15. 0-0-0 bxc6
16. Le3 c5
17. Lxd4 cxd4
18. Lc6 + Kd8
19. Se2 Sg4
20. Tdf1 Lg5 +
21. Kb1 Lf6
22. Tf4 Se3
23. Sxd4 Sxg2 ??
24. Lxe2 Le5
25. Sc6 + Kc7
26. Sxe5 Kc7
27. Sg4 Tb6
28. Tc4 + Kd7
29. Te1 Thb8
30. b3 Te6
31. Txe6 Kxe6
32. Lh3 f5
33. Lh3 f5
34. Tc7 Te8
35. Sc4 Kd5
36. Lg2 + Kd4
37. h4 Te2
38. La8 Th3
39. Txh7 Kc3
40. a4 Txc2
41. Sa5 Td2
42. Tc7 + Kb4
43. Sc4 Txd3
44. Kc2 Th3
45. Th7 Th2 +
46. Kd3 Kxb3
47. Se5 Th3 +
48. Kd4 g5
49. Sg6 gxh4
50. a5 Th2
51. Txh4 Td2 +
52. Kc5 Td8
53. Lb7 Tg8
54. Sf4 Tg7
55. a6 Tc7 +
56. Kd6 Tc1
57. Th5 Td1 +
58. Ke5 Kb4
59. Sd5 + Kc5
60. Txf5 Te1 +
61. Kf6 Kd6
62. Sc3 Te6 +
63. Kg5 Te1
64. Sb5 + Ke6
65. Tf2 Te5 +
66. Kg6 Txb5
67. Tf8 Tb1
68. Te8 Kd7
69. Ta8 Tg1 +
70. Kf5 Kc7
71. Txa7 Kb6
72. Ta8 Ta1
73. Ke6 Te1 +
74. Kd7 Tc1
75. Tc8 Td1 +
76. Ke6 Ka7 =
77. Tc6 Td8
78. Ke7 Th8
79. Lc8 Th7 +
80. Kd8 Th8 +
81. Kc7 Tg7 +
82. Tb6 Tg7 +
83. Ld7 Txd7 +
84. Kxd7 Kxc6
  0,5 0,5

 

In der 4. Runde konnte ich mit weiß und c4 gewinnen. Habe jetzt 3 von 4 Punkte,so wie 9 weitere Spieler und stehe damit auf dem 12. Rang.

1. c4 c6
2. Sc3 d5
3. cxd5 cxd5
4. d4 Sf6
5. Sf3 sc6
6. e3 Lg4
7. Le2 e6
8. a3 Le7
9. Sd2 Lxe2
10. Dxe2 0-0
11. 0-0 Dc7
12. Sf3 Se4
13. g3 a6
14. Sxe4 dxe4
15. Se1 Sa5
16. Sg2 Dc4
17. Dxc4 Dxc4
18. b3 Sd6
19. Lb2 Tac8
20. Tac1 Txc1
21. Txc1 Tc8
22. Txc8 Sxc8
23. Kf1 b5
24. Ke2 Sd6
25. Kd2 f5
26. Sf4 Kf7
27. d5 exd5
28. Sdx5 g5
29. Kc3 Lf6
30 Sxf6 Kxf6
31. Kb4 + Kg6
32. Ka5 Sb7 +
33. Kxa6 Sc5 +
34. Kxb5 Sxb3
35. a4 Kh5
36. a5 Sxa5
37. Kxa5 Kg4
38 Lf6 h5
39. h3 + Kf3
40. Lxg5 Kxf2
41. Lf4 Kg2
42. h4 Kf3
43. Kb5 Kg4
44. Kc5 Kf3
45. Kd5 Kg4
46. Ke6 Kf3
47. Kxf5 Kg2
48. Kxe4 Kh3
49. Kf5 Kg2
50. e4 Kf3
51. e5  
  1 0

 

Pünktlich um 10 Uhr habe ich heute Morgen mit schwarz meine dritte Partie gestartet. Ich konnte das Zentrum behaupten und habe zwei Bauern Vorspung herausgespielt. Nach über 2,5 Stunden hatte mein Gegner für für 4 Züge bis zu Zeitkontrolle noch 3 Minuten auf der Uhr. Da ich seinen Turm gegen meinen Läufer tauschen konnte und einer seiner Läufer hing, gab mein Gegner mit nur noch 58 Sekunden auf der Uhr auf.

Jetzt habe ich 2 aus 3.

 

1. e4 e5
2. Sf3 d6
3. Lc4 Le7
4. c3 Sf6
5. d3 0-0
6. 0-0 c6
7. Lb3 a5
8. a4 b5
9. Te1 Sbd7
10. Sbd2 Sc5
11. Lc2 Db6
12. d4 Scd7
13. Sf1 Lb7
14. Sg3 Tfe8
15. Le3 Sg4
16. Sf5 Lf8
17. Lc1 c5
18. h3 sgf6
19. b3 exd4
20. cxd4 Sxe4
21. Lb2 Sdf6
22. Sd2 d5
23. Sxe4 Tad8
24. Se3 Tad8
25. Sg4 cxd4
26. Sxf6 Dxf6
27. Dg4 Dg6
28. Dxg6 hxg6
29. Tad1 d3
30. Lb1 bxa4
31. bxa4 Lb4
32. Te3 La6
33. Kh1 f5
34. La2 + Kh7
35. Lb3 f4
36. Lf7 Te7
37. 0 1
     

 

Tja, was soll ich sagen. Habe mit weiß und c4 verloren. Irgendwie hatte ich wieder eine Stellung auf dem Brett, bei der man besser keine Figur bewegt. Ich habe dann wohl ein paar Mal die falsche Figur bewegt.

Vor allem hätte ich meinen Turm zum Schluß nicht tauschen dürfen. Aber da habe ich mich wieder verrechnet. aber seht selbst:

1. c4 c5
2. Sc3 Sc6
3. g3 g7
4. Lg2 Lg7
5. Sf3 e5
6. 0-0 Sge7
7. Tb1 d6
8. a3 b6
9. b4 Lb7
10. e3 0-0
11. d3 f5
12. Sg5 Dd7
13. Sd5 h6
14. b5 hxg5
15. bxc6 Sxc6
16. e4 f4
17. g4 Sd4
18. f3 Lxd5
19. cxd5 b5
20. Lb2 a5
21. Lxd4 exd4
22. Tf2 c4
23. dxc4 bxc4
24. Tc2 Tfc8
25. Lf1 d3
26. Lxd3 cxd3
27. Txc8 + Txc8
28. Dxd3 Dc7
29. a4 Dc2
30. Dxc2 Txc2
31. Tb8 + Kf7
32. Tb7 + Kf6
33. Tb5 Tc5
34. Kf1 Txb4
35. axb4 Ke7
36. Ke2 Kd7
37. Kd3 Kc7
38. Kc2 Kc6
39. Kb3 Kb5
40. Ka3 a4
41. Ka2 Kb4
41. h3 a3
42. h4 gxh4
43. g5 h3
44. e5 Lxe5
45. Kb1 Kb3
46. Kc1 Lb2 +
  0 1

Mit der üblichen Verzögerung startete heute Morgen nach der Anmeldung die erste Runde gegen 10:30 Uhr.
Wie der Zufall es wollte, musste ich gegen meinen ersten Gegner aus Brühl antreten. Der junge Mann konnte sich sogar an mich erinnern (und ich konnte mich auch noch sehr gut an meine einzige Niederlage in Brühl erinnern:-).

Was soll ich sagen: Ich konnte mich dieses Mal (mit viel Glück) durchsetzen und habe jetzt meinen ersten Punkt.
Alle Ergebnisse gibt es unter: https://www.dsam-cup.de/leipzig/turnier.html.

Eine Besonderheit gibt es noch beim Finale. Die ersten Bretter aller Gruppen und des Dähne-Pokals (wird zeitgleich ausgespielt) werden live im Internet übertragen: https://www.dsam-cup.de/live. Und wer weiß, vielleicht sitze ich auch mal an dem ersten Brett der Gruppe F.

Hier meine Partie mit Schwarz:

1. e4 e5
2. Sf3 d6
3. Lb5 + c6
4. La4 Le7
5. c3 Sd7
6. d4 Sgf6
7. Sbd2 Dc7
8. 0-0 a5
9. Te1 b5
10. Lc2 Lb7
11. Sf1 c5
12.  d5 c4
13. Sg3 Sc5
14. Le3 Sg4
15. h3 Sxe3
16. Txe3 g6
17. h4 Dd8
18. Sh1 h6
19. Kf1 Lc8
20. b3 Ld7
21. bxc4 b4
22. cxb4 axb4
23. Lb3 f5
24. exf5 gxf5
25. Sxe5 h5
26. Sg6 Th7
27. Sxe7 Se4
28. Sg3 Dxe7
29. Sxe4 fxe4
30. Dd4 Kf7
31. Txe4 Dg7
32. Tf4 Kg8
33. Db6 Dxa1 +
34. Ke7 Te7 +
35. Kf3 Te7 +
36. 0 1
     

Nach dem ich mich Karneval in Brühl als 3. in meiner Klasse (bis 1400 DWZ) für die Deutsche Scach Amateur Meisterschaft qualifizieren konnte, bin ich endlich im Hotel in Leipzig angekommen.

Jetzt vor dem Feiertag und dem langen Wochenende waren so ziemlich alle Autobahnen dicht. Richtig lange aufgehalten hat mich aber die Vollsperrung der A38 bei Eichsfeld. So kam ich statt gegen 19 Uhr erst um 22:30 Uhr im H-Hotel in Leipzig an.

Morgen ist Anmeldung ab 8:30 Uhr, vorher frühstücken. Die erste Runde startet dann um 10 Uhr.